Korcula

Z

Historische Kultur

Z

Mittelalterliche Stadt

Z

Waldspaziergang

Die alten Griechen

Korcula verzaubert durch seine zeitlose Schönheit. Die Altstadt ist unglaublich geschichtsträchtig. Marco Polo wurde hier geboren. Die Lagune mit ihren zahlreichen kleinen Inseln lädt zum Verweilen ein.

Rund um Korcula gibt es schöne Strände und tolle geschützte Ankerplätze.

Details & Reiseroute

Korcula, die sechstgrößte Insel Kroatiens, ist 20 Meilen lang und ziemlich schmal, im Durchschnitt zwischen 4 und 5 Meilen breit. Diese Insel ist für ihren dichten Wald bekannt und die alten Griechen nannten die Insel aus diesem Grund Schwarzes Korcula (Kerkyra melaina)

Die wichtigsten Urlaubsorte sind Korcula-Stadt (wegen ihrer mittelalterlichen Plätze, Kirchen, Paläste und Häuser wird sie auch "Klein-Dubrovnik" genannt), Vela Luka und Lumbarda. Es gibt auch kleinere Städte und Dörfer auf der Insel für diejenigen, die einen etwas abgelegeneren Urlaub suchen.

FOTOS Korcula 

 die alten Griechen